Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0221. 941 888 2

5 Apr 2017

Umsatzsteuer in Lexware

Die Umsatzsteuervoranmeldung

Ich habe für Sie in unserem aktuellen Blog das Thema Umsatzsteuer zum Schwerpunkt gebracht. Hierzu haben wir einige Themen von www.lexware.de für Sie zusammengestellt.

Heute möchte ich Ihnen gerne die Umsatzsteuervoranmeldung in Lexware erklären.

Grundsätzlich

Die Umsatzsteuervoranmeldung muss online über das ELSTER-Portal abgegeben werden.

Am einfachsten geht das mit einer zuverlässigen Buchhaltungssoftware, mit der Sie die Umsatzsteuervoranmeldung problemlos erstellen und via ELSTER-Schnittstelle an das Finanzamt übermitteln können.

Die meisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Im stressigen Berufsalltag kann das zum echten Problem werden, denn wer sich nicht an die vorgegebenen Fristen hält, riskiert Verspätungszuschläge. Als Unternehmer haben Sie aber auch zahlreiche Rechte, beispielsweise die Dauerfristverlängerung oder den Antrag auf Ist-Versteuerung. Beide Instrumente können Ihnen Spielraum bei der Fälligkeit der Umsatzsteuer verschaffen.

Wer muss überhaupt eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben?

Grundsatz: alle umsatzsteuerpflichtigen Unternehmer müssen eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben.

Einzige Ausnahme: Sie fallen unter die Kleinunternehmerregelung.

Was bedeutet Dauerfristverlängerung?

Über die Dauerfristverlängerung hat der Unternehmer außerdem die Möglichkeit, einen Aufschub für die Abgabe der monatlichen und vierteljährlichen Umsatzsteuervoranmeldungen zu erreichen. Vor allem in Kombination mit der Ist-Versteuerung ist die Dauerfristverlängerung ein wirksames Instrument, um die gesetzliche Fälligkeit der Umsatzsteuer für den Unternehmer positiv zu gestalten und Liquidität zu schonen.

Umsatzsteuervoranmeldung übermitteln und abgeben

Die Voranmeldungen müssen elektronisch an das für Sie zuständige Finanzamt übermitteln. Lexware-Kunden nutzen dafür die Schnittstelle Ihrer Buchhaltungs-Software.

Bei der Beantragung des Zertifikats für die authentifizierte Datenübermittlung unterstützt Sie Ihre Software. In den Lexware buchhalter-Versionen können Sie das Zertifikat beispielsweise ganz einfach über die Funktion ELSTER-Konfiguration beantragen. Das Zertifikat wird als Datei auf Ihrem PC hinterlegt und bei jeder ELSTER-Übertragung automatisch vom Programm eingelesen. Den Antrag auf Dauerfristverlängerung können Sie ebenfalls in elektronischer Form über Ihre Software stellen.

1. Seite des Lexware ELSTER Konfigurationsassistenten

 

2. Seite des Lexware ELSTER Konfigurationsassistenten

 

Wie oft muss ich die Umsatzsteuervoranmeldung abgeben?

Bitte schauen Sie in die Umsatzsteuererklärung des Vorjahres, denn die Häufigkeit der Voranmeldungen hängt von der im Vorjahr tatsächlich gezahlten Umsatzsteuer ab. Diese Belastung ergibt sich aus der Differenz zwischen der ermittelten Umsatzsteuer und der abziehbaren Vorsteuer.

Regel: Je mehr Umsatzsteuer Sie zahlen, desto häufiger müssen Sie melden!

  • Mehr als 7.500 EUR Zahllast: monatliche Umsatzsteuervoranmeldung
  • 1.000 – 7.500 EUR Zahllast: vierteljährliche Voranmeldung der Umsatzsteuer
  • bis 1.000 EUR Zahllast: keine Voranmeldung; es genügt eine Jahresumsatzsteuererklärung

Sonderfall: Im Jahr der Existenzgründung und im Folgejahr müssen Sie Ihre Umsatzsteuervoranmeldung stets monatlich einreichen, unabhängig von der Zahllast.

Formular für die USt-Voranmeldung  2017

2. Seite für die USt-Voranmeldung 2017

Wann gebe ich die Umsatzsteuervoranmeldung ab?

Sie müssen bis zum 10. Tag nach Ende jedes Erfassungszeitraums eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Bei einer Umsatzsteuervoranmeldung für Februar ist sie also spätestens bis zum 10. März fällig. Fällt der 10. Tag auf einen Feiertag oder auf das Wochenende, so gilt der nächste Arbeitstag.

Tipp: Verlängerung des Abgabetermins. Wenn Ihnen die Frist von zehn Tagen zu knapp ist und Sie regelmäßig in Zeitnot kommen, können Sie einen Antrag auf Dauerfristverlängerung stellen. Ihr Vorteil: Sie müssen die Voranmeldung jeweils erst einen Monat später übermitteln – und auch erst einen Monat später zahlen. Für den Monat April zum Beispiel geben Sie die Voranmeldung dann erst am 10. Juni ab.

Quellenangabe: www.lexware.de

Wir hoffen, euch damit gut informiert zu haben und für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter 0221-9418882 zur Verfügung.

Handan Kici

Erfolgsbüro
Lexware Gold Partner / Cobra Sales Partner
Zülpicher Str. 305
50937 Köln

Lexware_Gold

Telefon 0221 / 941 888 2
Telefax 0221 / 941 888 3

E-Mail info@erfolgsbuero.de
Internet www.erfolgsbuero.de
Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 243 137 140

 

 

 

Leave a Reply