Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0221. 941 888 2

25 Jun 2020

Lexware Juli Update lohn & gehalt

//
Comments0
/

Erstellen Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung für Juli erst nach dem Sie das Update installiert haben . Dieser wird in KW30 ab. 20 Juli zur Verfügung stehen.

Dann sind alle gesetzlichen Änderungen vollständig und korrekt in der Software integriert. Wird die Abrechnung vor dem Update durchgeführt, muss eine manuelle Korrektur des Kurzarbeitergeldes bei Anspruch auf die erhöhten Sätze (67% statt 60%, 77% statt 70%) erfolgen – ansonsten kommt es zu Berechnungsfehlern.

Wichtig!

Durch das Konjunkturpaket und diverse Hilfspakete sind weitere gesetzliche Änderungen hinzugekommen, die in Ihr Lohnprogramm integriert werden müssen. Damit Sie alle gesetzlichen Neuerungen auf einmal erhalten, werden wir Ihnen das entsprechende Update voraussichtlich Mitte Juli zur Verfügung stellen – und nicht wie geplant Anfang Juli.

Das Update bietet folgende Neuerungen:
➜ Stufenweise Erhöhung beim Kurzarbeitergeld: Wenn Sie Mitarbeiter haben, denen ab Juli ein höherer Satz des Kurzarbeitergelds zusteht, können Sie diesen nach Erscheinen des Updates einfach korrigieren. Wie genau das funktioniert, werden wir Ihnen zeigen.
➜ Entschädigungsleistungen für Mitarbeiter während der Corona-Krise

Bitte haben Sie Verständnis für die Verzögerung des Updates. Dass die gesetzlichen Änderungen korrekt und vollständig in Ihre Software integriert werden und alle Automatismen einwandfrei laufen, hat bei Lexware höchste Priorität. Dies kann nur gewährleistet werden, wenn ausreichend Zeit für die Integration und die Testläufe haben.

Weitere Lexware Blog Beiträge:

Alexander Dilly

Erfolgsbüro
Lexware Gold Partner / cobra Sales Partner
Zülpicher Str. 305
50937 Köln

Lexware_Gold

Lexware Schulungen und Seminare

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

Telefon 0221 / 941 888 2
Telefax 0221 / 941 888 3

E-Mail info@erfolgsbuero.de
Internet www.erfolgsbuero.de


Teamviewer Modul Newsletter Download Veranstaltungen